Frau meldet Hitlergruß – Polizei: „Das dürfen S‘ net ernst nehmen“

Im Juni 2011 wurde in einem Zug nach Wien eine grüne Bezirksrätin von deutschen Fußball Hooligans bedroht und rassistisch beleidigt – Hitlergruß inklusive. Polizist_innen nahmen am Bahnhof in Wien nach einem Notruf die Personalien der Hooligans nicht auf. Die Betroffene erhebt nun Vorwürfe gegenüber der Polizei – das Innenministerin stellt sich jedoch wie immer hinter die Exekutive.

derstandard: Frau meldet Hitlergruß – Polizei: „Das dürfen S‘ net ernst nehmen“

Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.